he will never know ...
 



he will never know ...
  Startseite
    he loves me.
    he loves me not.
  Über...

 

http://myblog.de/he-will-never-know

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

lieber prinz,

gerade ist allein sein so viel besser als neben dir zu liegen und nicht zu wissen was man fühlen soll. es ist immer wieder eine mischung aus verzweiflung, weil ich nicht weiß ob du dich jemals ändern kannst und liebe, jedenfalls glaube ich, dass es liebe ist. ich habe angst, dass wir uns nach vier jahren tatsächlich in all diesen unausgesprochenen dingen und ungesagten worten verlieren. diese ungefühlten gefühle legen sich um mein herz wie ein großes stück alufolie, so, dass bloß keine wort nach außen dringt, das sich warm anfühlt.

 

es gab seit vier jahren keinen moment, in dem ich dich nich aufrichig geliebt habe. wir können uns anschreien und wir können türen zuschlagen und uns danach stundenlang in verschiedene zimmer zurück ziehen und ignorieren. am ende ist es doch immer so, dass wir uns voller sehnsucht in die arme fallen und alles vergessen was war.

 

nur diesmal weiß ich nicht so recht was passiert ist. als ich ohne dich von dieser party durch die dunklen straßen nach hause gelaufen bin, haben sich dinge in mir verändert. tränen sind über mein gesicht gelaufen und während ich sie mir hastig aus dem gesicht gewischt habe, damit niemand sieht, wie es mir geht, habe ich mir geschworen, dass kein mann der welt es wert ist, meine gefühle derart zu verletzen, dass sich meine welt aufhört zu drehen.

 

ich fühle mich so verraten von dir. nicht, weil du lieber trinkst und rauchst und mich durch den nebel in deinem gewissen plötzlich einfach vergisst. es ist mehr, irgendwie. es ist dieser eine satz, der mich seitdem jede nacht nicht mehr schlafen lässt. ich hoffe du weisst, dass du deinen eigenen weg gehen musst, und zwar dorthin wo du dich wohl und geliebt fühlst. und wenn dieser platz nicht hier an meiner seite ist, dann wäre es langsam an der zeit mir zu sagen wie es ist.

 

noch können wir sagen:

bis hierhin und nicht weiter.

 

vielleicht solltest du darüber nachdenken.

25.7.14 22:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung